Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

TELETEST

Der TELETEST ist ein elektronisches Zuschauermess-System, mit dem die Fernsehnutzung der österreichischen Bevölkerung erhoben wird. Die Erhebung erfolgt mit elektronischen Messgeräten der Firma Telecontrol, die in den 1.628 Haushalten des TELETEST-Panels installiert sind. Das Panel besteht aus ca. 3.239 Personen ab 12 Jahren, die repräsentativ sind für die 7,302 Mio. erwachsenen Österreicher in Haushalten mit Fernsehgerät, und ca. 317 Kindern von 3 bis 11 Jahren, repräsentativ für die 717.000 österreichischen Kinder in TV-Haushalten.
Der TELETEST wird vom Marktforschungsinstitut GfK Austria durchgeführt, Auftraggeber ist seit Anfang 2007 die „Arbeitsgemeinschaft TELETEST“ (AGTT) - bis Ende 2006 wurde der TELETEST vom ORF beauftragt.
Siehe auch: Der TELETEST
Werbung X